Beauty

Haare ausfetten Tag 1

21:55

Hey ihr ;)

Ich habe wie bereits angekündigt gestern meine Haare nicht gewaschen.
Also eigendlich habe ich es bis jetzt immer so gemacht, dass ich die Haare abends gewaschen habe, damit die am nächstem Morgen frisch sind.


Das letzte mal habe ich meine Haare am Montagabend gewaschen, damit sie für Dienstagmorgen frisch sind.


Am Dienstag habe ich sie dann nicht mehr gewaschen.


Meine 1. Babypuder Anwendung:
Gestern abend habe ich mir die Haare mit meinen beiden neuen Bürsten gekämmt.
Und mit der Holzbürste habe ich meine Kopfhat "massiert", damit die Talgproduktion angeregt wird (naja zumindest sagt man es so und ich glaube es^^)


Ich muss ja sagen, dass die Holzbürste ja vielleicht gesund sein mag, aber sie hat meine Haare total elektrisiert!! So etwas habe ich ja noch nie erlebt, dass die Haare nach dem Kämmen total Aufgeladen sind und  dann habe ich etwas Wasser in meinen Händen verrieben und dies dann auch die Haare gegeben, die Haare waren dann nicht mehr geladen. Heute möchte ich mal testen, welche der beiden Bürsten Elektrisiert das werde ich euch dann morgen schreiben. ;)


Nach dem kömmen der Haare habe ich die Haare so gelegt, wie ich sie immer trage und dann die Ansätze mit Babypuder gepudert. Ich muss sagen, das mir der Geruch von dem Babypuder gar nicht gefällt! Naja aber ich werde es trotz dem, weiter benutzen. Nach dem Auftragen habe ich meine Kopfhaut massiert danach habe ich ein Handtuch genommen um das Puder gut zu verteilen und dann hab ich meine Haare mit einem Fein zinkigem Kamm gekämmt. Ich habe ja schwarze Haare und ich habe die weißen rückstände deutlich gesehen, aber am abend ist es ja nicht schlimm. Dann habe ich noch einmal etwas Babypuder drauf gemacht und es nur ein massiert, damit es auf den Haaren bleibt und den Talg, der in der Nacht produziert wird "abzufangen".


Heute morgen bin ich extra früher aufgestanden, falls es doch nicht funktioniert, aber die Haare waren nicht fettig und sahen auch gar nicht so aus! ;) Aber ich habe deutlich einen Grau schleier gesehen, dann bin ich m it Wasser über die Haare gegangen, um es los zu werden, was auch geklappt hat.
Die Haare sind dadurch matt geworden!! Und glänzen dann nicht mehr, ich habe überlegt, ob ich mir vllt. ein Glanzspray kaufe, um es drüber zu machen.

FAZIT:
Ich finde diese Methode sehr gut aber ich würde es für die mit Dunklen Haaren empfehlen es abends zu machen, damit das Puder über den schlaf etwas weg geht.
Jetzt habe ich in den Spigel geguckt und ich habe keine fettigen Haare;)

Pro:
+ schnelle Anwendung
+ keine fettigen Haare
+ hilft mir, um den Zeitraum der ausfettung zu überstehen
+ keine Haare waschen ;)


Kontra:
- Babypuder geruch
- bei dunkel haarigen etwas schwieriger, aber machbar ;)
- Haare elektrisiert (Ursache muss ich noch heraus finden)

Hoffe, das es für euch hilfreich ist oder interessant ;)

Ausfettung soll man, wie ich es gehört/gelesen habe 2 Wochen lang machen ohne die Haare zu waschen ..o.O
Ich werde es so lange machen, wie ich es aushalte und so lange, wie die Methode auch funktioniert.

(Mein Ziel ist es 1 Woche die Haare nicht zu waschen und dann vllt. jeden 3. Tag waschen)

Ich freue mich über jedes Kommentar, egal ob Kritik, Anregung oder ähnliches, denn jede Kritik gibt dem Blogger eine Motivation weiter zu machen!! ;)
Würde mich echt sehr über Kommentare freuen ;)

You Might Also Like

2 Gedanken

  1. Hallo,

    ich gehoere zu den gluecklichen Leuten,die nur 1 Mal die Woche die Haare waschen muessen-von der Natur aus! Hoffe dir gelingt es aus. Man spart viel Zeit


    LG

    AntwortenLöschen
  2. und wieso machst du das ? einfach zum test ? :)
    liebst , lune <3

    AntwortenLöschen

SUBSCRIBE

Like us on Facebook

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...