Meine Gesichtspflege / Reinigungs Routine

by - 15:48

Hey ihr lieben =)

Heute habe ich mal den Ersten post über meine persönliche Gesichtspflege bzw. Reinigungs Routine.
Also ich habe im Gesicht eine Mischhaut und dem entsprechen ist5 die T-Zone ganz schön fettig.

Hier sind alle Produkte ide ich benutze zu sehen


Reinigung
Als erstes reinige ich mein Gesicht. Das mache ich morgends & abends. Dafür benutze ich eine Gesichtswaschbürste meine ist von Rossmann und hat um die 1,69€ gekostet. Allerdings hat die Bürste harte Borsten, die nicht für jeden Hauttypen geeignet sind! Wenn die Bürste noch neu ist, dann sind die Borsten auch entsprechend hart, aber ich selber mag das, was ich dann das Gefühl habe, dass meine Haut wirklich gereinigt wird und nicht gestreichelt. aber dür sehr empfindliche Hauttypen ist diese Bürste nicht zu empfehlen. Zum reinigen selber benutze ich das Seifenfreie Waschstück von SebaMed. (Hier könnt ihr die Verpackungs Infos von dem Waschstück lesen *KLICK* ) Vorher habe ich immer die Waschgele bevorzugt, doch seit ein paar Wochen bevorzuge ich das Waschstück, weil ich da mehr vertrauen habe, dass da nichts "schädliches" drinnen ist, wie Seife, die den Säureschutzmantel der Haut angreift.
Hier sind die Sachen zu sehen, die ich zur Reinigung benutze:



Reinigung mit Selbergemixtem Gesichtswasser
Dafür benutze ich ein Gesichtswasser mit Apfelessig, der gut zu der Haut ist und den Säureschutzmantel der Haut nicht angreift.
Ich benutze es nur abends, weil es natürlich auch entsprechend nach Apfelessig riecht und nicht wirklich angenehm ist. Das Gesichtswasser ist für fettige Haut geeignet. Außerdem kann man Apfelessig sehr vielfälltig einsetzen Googlet es doch mal =) Das Rezept für das Selbstgemachte Gesichtswasser findet ihr *HIER KLICK*


Gesichtspflege
Ich versorge meine Gesichts haut mit 2 Cremen. Morgends und Abends
Einmal benutze ich die Creme aus Polen, die nach Kakao riecht und sehr fettig ist. Diese Creme verwende ich für meine Nasenflügel, weil diese immer sehr trocken sind und auch unter den Augen, weil ich meine, dass die kleinen Fällchen verschwinden. Cremes die in einem Tiegel sind nehme ich immer mit einem spatel auf, weil dies viel hygienischer ist. Wenn man mit dem bloßem Finger rein batscht, dann bleiben in der Creme die ganzen Bakterien kleben . . . und diese vermehren sich weahrscheinlich im Tiegel und dann schmiert man es sich ins Gesicht  ieeh.. Und für das ganze Gesicht, den Hals und das Dekoltee benutze ich die Balea Creme aber diese ist nicht für Mischhaut geeignetjedenfalls nicht für meine !
(Verpackungs Infos von der Balea Creme *HIER KLICK* )

Das wars hoffe, dass es euch gefällt =)

Kennt jemand von euch eine gute Creme für Mischhaut ??
Und wie sieht eure Routine aus ?

You May Also Like

7 Kommentare :)

  1. Gute Creme für Mischhaut? Ich nehme seit einigen Monaten das Fluid von Olaz morgens und abends, das enthält kaum Fett nur Feuchtigkeit und bin sehr zufrieden damit. Es gibt das Fliud für Mischhaut und für sensible Haut (meins). Unterscheidet sich aber soweit ich weiß nur durch die Parfümstoffe, das für sensible Haut ist halt parfümfrei. Gut und günstig, eine Flasche kostet um die 3 Euro.
    Bei der Reinigung suche ich noch, im Moment hab ich Shiseido Skincare Reinigungsschaum, aber der brennt ein bisschen wenn ich was ins Auge bekomme. Suche also was Neues.
    lG, Eva

    AntwortenLöschen
  2. hm wieso benutzt du die creme von balea wenn sie nicht für deine haut geeignet ist? nur um sie aufzubrauchen doer gibts dafür einen anderen grund?

    AntwortenLöschen
  3. @anonym

    Warum bist du denn Anonym ? -.-
    Das kann ich gar nciht ab aber gut ^^

    Weil ich sie aufbrauchen möchte ^^
    Schaden kann es der Haut nicht.

    Nun hab ich einen Tip bekommen, welche Creme gt wäre wenn ich mir die geholt habe, dann werde ich die Balea creme weiterhin für den Hals und das Dekoltee benutzen, denn da ist die haut nciht fettig =)

    LG

    AntwortenLöschen
  4. ich war anonym, weil ich immer zu faul bin extra meinen namen einzutippen - macht zudem eh keinen unterschied, weil ich keinen account bzw blog habe und ob nun name oder anonym... aber gute, kann verstehen dass du das nicht magst. vllt ist es so ja besser :D

    ja das dachte ich mir, hatte mich nur kurzzeitig gefragt, ob es vllt doch noch nen anderen grund gibt. lg

    AntwortenLöschen
  5. Aso okey finde ich gut, dass du dich doch noch angemeldet hast :D

    Ich mag es nicht wenn jemand Anonym ist, weil es bei mir dann immer so rüber kommst als ob es jemand böse meint, was er hat geschrieben hat ^^

    Aber jetzt hat es sich eh erledigt =)

    LG Ciindey

    AntwortenLöschen
  6. Du wurdest getaggt von uns :)
    http://pidislifestyle.blogspot.com/2011/06/tag-make-up-and-more.html
    Lg Pia & Dilek

    AntwortenLöschen
  7. Ich habe eben schon einmal probiert, einen Kommentar zu schreiben, der wurde allerdings nicht übernommen (falls sie doppelt erscheinen, also bitte nicht wundern).

    Die Pflege mit dem Apfelessig mache ich jetzt selbst schon seit ca. 1 Monat und finde es tatsächlich einen Unterschied. Auch mein Makeup hält deutlich besser. Ich mache regelmäßig ein Peeling mit dem CremePeeling von Balea (gelbliche Verpackung) und abends oft noch eine Creme.

    Ich finde einige Balea Produkte wirklich gut, auch wenn ich gerade für das Makeup auch mal mehr ausgebe, wenn es mich umwirft.
    Unter http://blasserschimmer.blog.de/2011/04/25/pflege-empfindlicher-glaenzender-haut-11053479/ kannst Du sehen, was ich sonst benutze und sich als wirklich gut herausgestellt hat. Die La Roche Posay Produkte bekommt man gut günstiger (www.medizinfuchs.de mal stöbern) im Internet.

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar :)