[Rezesion] Auf den Spuren der Nahtoderfahrungen - Gibt es eine unsterbliche Seele?

by - 20:53


Hey meine lieben,
ich durfte zum erstem mal über Blogg dein Buch ein Buch Testen. Und dann habe ich genau das Buch entdeckt und dachte mir, dass ich es mir mal durchlesen werde. Wie manche vielleicht ja wissen, andere vielleicht auch (noch) nicht habe ich nicht nur ein Faible für Kosmetik Zeugs, sondern eben auch für Übersinnliches und da ich mich schon etwas lämnger nicht mehr mit dem Thema beschäftigt habe war es mal wieder so weit und musste mich in der Hinsicht weiterbilden ;)



Rezesion

Buchinfos
Das Buch umfasst 176 Seiten und wurde von dem Mathematikprofessor Günter Ewald verfasst und vom Butzon Bercker Verlag veröffentlicht.

Buch
Das Buch selberhat einen Umschlag, was ich etwas störend finde, weil es sich beim lesen ablöst und somit stört. Außerdem mag ich es nicht, wenn es dann noch verknickt ist^^ Dann hat das Buch noch ein Lesezeichen, was ich einfach nur super finde ;)

Eigentlich kann man sagen, dass das Buch grob in zwei Teile aufgeteilt ist. Am Anfang des Buches wird erst ein mal das Wort Nahtoderfahrung von Günter Ewald operationalisier, indem er klärt, was er darunter versteht und dann teilt er die Erfahrungen in verscheidene Arten ein, was ich sehr spannend finde, weil ich nciht wusste, dass es so viele verschiedene Arten der Erfahrungen gibt (Schwebeerfahrung, Tunnelerfahrung.. usw.)

In dem erstem Teil geht es um die Nahtoderfahrungen, die Personen erlebt haben. In dem Teil sind sehr viele ausführliche Erfahrungsberichte zu Nahtoderfahrungen zu finden, die die Personen selber verfasst haben und diese so unbelassen in dem Buch veröffentlicht wurden. Nach jedem Erfahrungsbericht stehen noch ein paar Worte vom Günter Ewald darunter, die z.B. etwas näher erklärt oder eben auch beleuchten mag.

Im Zweitem Teil wird die Quantenphysik näher gebracht, um so einige Phänomene überhaupt verstehen zu können. Doch für mich war es nicht so einfach dioesen Teil zu lesen oder eher gesagt zu verstehen^^

Mein Fazit
Insgesamt finde ich das Buch wirklich sehr spannend, weil ich mich selber ja gerne mit Übersinnlichen Themen beschäftige. Und mit der Thematik der Nahtoderfahrungen habe ich mich durch das Bucgh nun das erste mal mit auseinander gesetzt. Ich muss sagen, dass ich auch froh drüber bin, dass genau das Buch mein erstes war, was sicgh mit der Thematik beschäftigt, weil es wirklich sehr gut beschrieben/ erklärt wird. Durch das Buch hab ich so einiges neues gelernt und es gab auch einige nachdenkliche Momente ;)

Ich kann euch das Buch wirklich weiterempfehlen. Falls sich jemand dafür interessieren sollte, kann das Buch hier erworben werden.

Von mir bekommt das Buch 4 Sterne ;)

You May Also Like

1 Kommentare :)

  1. Danke für die schöne Rezesion. Ich interessiere mich ja auch unheimlich [:-)] für Nahtod-Erfahrungen und hab auch schon viel über Schwebeerfahrung oder Tunnelerfahrung gelesen. Nur noch nicht im Zusammenhang mit Quantenphysik. Ich bin wirklich sehr gespannt auf das Buch

    die Rosi

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar :)