1. Advent - Weihnachtsspecial: Schoko Crossie Rezept

by - 08:45

Hey ihr lieben,

Advent, Advent das 1. Lichtlein brennt . . .

Ich möchte euch an jedem Advent ein kleines Weihnachtsspecial vorstellen, und heute geht es um ein einfaches schnelles Schocko Crossie Rezept, was nicht viel Zeit in Anspruch nimmt und auch ideal als kleine Weihnachtliche Aufmerksamkeit ist.

Zutaten:
- 200g Schokolade, egal welche ich habe Vollmilch Kurvertüre genommen                                     
- 100g ungesüßte Kornflakes (so wie Frosties nur ungesüßt)                                                                                                         
- 10g Palmin                                                                                                                                 
- je nach Geschack auch gerne Vanillezucker                                                                                 

Wer mag kann auch noch gemahlene Mandeln hinzugeben.

Zubereitung:
Als erstes geht ihr das Palmin Stück in den warmen Kochtopf und lasst es etwas schmelzen.


In der Zeit könnt ihr die Kurvertüre klein hacken und dann in den Topf mit hinein geben. ACHTUNG achtet darauf, dass der Herd nicht zu heiß ist, damit die Schokolade nicht anbrennt möglichst auf niedriger Stufe arbeiten.

Wenn die Schokolade fast komplett geschmolzen ist, stellt den Herd aus. Wenn die komplett geschmolzen ist nehmt ihr den Topf vom Herd und gebt eure Kornflakes nach und nach hinzu und rührt ordentlich, damit alle Flakes mit Schokolade überzogen sind.
Wenn ihr alle Flakes untergerührt habt, dann breitet auf der Arbeitsplatte Alufolie oder auch Backpapier aus. Nun braucht ihr einen Löffel und legt die Flakes in kleine Klümpchen, dann sehen sie so aus.

Und nun müssen die Crossies hart werden, dass kann einige wenige Stunden dauern, am besten einfach über Nacht stehen lassen.

Am nächstem Morgen:
Nun könnt ihr eure fertigen Crossies schön einpacken und verschenken, oder auch selber genießen =)
Ich selber werde diese wieder vor Weihnachten machen und dann bekommt jeder solch ein kleines Tütchen zu den Geschenken dazu =)

Diese Tütchen habe ich im Aldi gekauft und war halt eine Aktionsware aber soweit ich weiß gibt es die auch im Rossmann dauersortiment, die liegen dort, wo es Kerzen gibt. =)

Und fertig ist die schnelle einfache und günstige kleine Aufmerksamkeit =)

Verschenkt ihr Gebäck ?






You May Also Like

9 Kommentare :)

  1. habe ich auch schon mal gemacht, sollte ich nach deinem Beitrag dringend mal wieder tun ;)

    Liebe Grüße,m
    Jana
    http://himbeerfeld.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Super Rezept! Sag mal, wo bekommt man denn diese tollen Tütchen her? LG Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. HuHuuuu,

      ich habe diese Tütchen im Aldi gekauft, war halt Aktionsware.
      Aber diese Tüten gibt es auch im Rossmann alao im normalem Sortiment. Die Tüten kannst du da bei den Kerzen finden, liegen oftmals ganz unten ;)

      LG=)

      Löschen
  3. Ui, Schokocrossies habe ich auch gerade gepostet, allerdings ohne Cornflakes und mit Früchten und Nüssen :)
    Sie kommen immer sehr gut an, finde ich, ich verschenke sie auch öfter mal :)

    AntwortenLöschen
  4. das sind meine liebsten naschereinen in der weihnachtszeit =) ich liebe sie

    AntwortenLöschen
  5. hmm..ich liebe schokocrossies. habe vor kurzem auch schon welche gemacht :)

    AntwortenLöschen
  6. Toll!!!

    Schmeckt mir. :D

    Like dein blog.
    Hastdu Interesse, dass wir gegenseitig verfolgen?

    Viola
    http://wunderbarkleider.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen soo lecker aus. :)
    Liebe Grüße. :)
    www.trends-fashion-makeup-more.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. hmm das sieht ja lecker aus :) liebste grüße,Carla-Laetitia ♥von: carla-laetitia.blogspot.de/
    p.s. auf meinen blog verlose ich immoment 25 Gutscheine! würde mich freuen wenn du mal reinschaust und vielleicht sogar teilnimmst und einer der Gewinner bist :

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar :)