[Rezesion]

Rezesion: An und für dich - Ella Griffin

14:12

Hey ihr süßen,

ich durfte dank Blogg dein Buch und dem Kiwi Verlag ein Buch testen =)

Es handelt sich hierbei um das Buch An und für Dich und Ella Griffin.


Allgemeine Infos
Seiten 480
Verlag Kiwi Verlag
Autorin Ella Griffin

Klappentext:
"Saffy ist angestellt in einer erfolgreichen Werbeagentur und vielbeneidete Langzeitfreundin des Seriendarstellers Greg, der als leicht bekleideter Feuerwehrmann im Fernsehn für hohe Einschaltquoten sorgt. Am Valentinstag, so hofft Saffy, wird er um ihre Hand anhalten. Doch der Abend verläuft ganz anders als erwartet . . .

Meine Meinung:
Also als erstes ist mir an dem Buch aufgefallen, dass es einen Papier Umschlag hat, was ich echt sehr nervig finde, weil diese Umschläge so unheimlich dünn sind und immer schnell anfällig auf Risse ist usw. Daher möchte ich dies sehr bemängeln. Und wenn man den Umschlag abnimmt, sieht das Buch so aus . . . . und nur am Rand steht der Buch Titel..
Aber dennoch finde ich das Design vom Buchumschlag einfach wunderschön es ist so delikat, was auch auf den Inhalt des Buches hinweisen könnte.. Also echt schön anzusehen =)
Also ich finde die Geschichte echt sehr sehr interessant, weil diese nicht so eine mainstream Geschichte ist, sondern sich von anderen Büchern sehr deutlich abhebt, was ich sehr schätze. Aber was mir am meißten gefällt ist, dass die Dinge, die passieren überhaupt nicht hervorsehbar sind und alle Charaktäre sind mir schon sympatisch, was das Lesen des Buches sehr angenehm macht. Auch die Schreibweise der Autorin finde ich wirklich sehr angenehm, denn sie hat viele Dialoge mit eingebaut, wodurch sich die Hintergründe verdeutlichen und auch auf kleine Details hat sie geachtet und diese auch noch ausführlich beschrieben, was ich in Büchern immer sehr wichtig finde, um sich überhaupt ein Bild von einer Situation, Raum oder Person machen zu können. Das Buch enthält auch noch Kapitel, die je nach Situation angepasst sind, was heißt, dass manche deutllich länger sind und andere wiederrum kürzer sind. Aber ich finde auch, dass die Geschichte eine deutliche Kritik mit sich bringt, wie z.B. das typische Bild von einem Romantischem Valentienstag usw., was hier erst gar nicht statt finden kann usw... Also ich finde es super, wie das buch bzw. die Geschichte die einfachsten Klischees umgeht. Was mir auch noch positiv aufgefallen ist, dass es auch für den Leser immerwieder paar kleinere Rätsel gibt, wie z.B. war die Mutter von Saffy beleidigt usw. und warum dies so war, bzw warum die sich so benommen hat, wurde erst durch ein Dialog zwischen ihr und ihrer Tochter deutlich. Dann gibt es von mir noch einen kleinen Kritik Punkt, den ich aber nicht so doll gewichte und zwar ist es häufiger im Buch so, dass in einem neuem Absatz eine komplett neue Handlung in einer neuen Umgebung usw. anfängt, wo ich zuerst gar nicht uwsste, das dies eine neue Handlung sein soll, aber das findet man dann schon noch schnell genug heraus =)

Mein Fazit
Ich finde das Buch wirklich sehr toll und kann es jedem empfehlen, der realist ist und sich in in kleinsten Klischees wiederfindet und es ist echt ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Buch. Und hier könnt auch ihr das Buch erwerben.

Ich vergebe dem Buch 4 von 5 Sternen.



You Might Also Like

1 Gedanken

  1. Ich bin auch bei BloggDeinBuch dabei! Echt eine super Möglichkeit. Ich bin noch am lesen und gespannt, wie meine Rezension ausfällt. Deine hat mir viel Spaß gebracht und ich werde mir das Buch mal bei amazon anschauen. lg

    AntwortenLöschen

SUBSCRIBE

Like us on Facebook

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...