Aktuelle Gesichts Reinigungs Routine - Mischhaut

by - 11:39

Hey meine lieben,

heute möchte ich euch mal meine Gesichts Routine vorstellen, weil ich diese nun leicht umgestellt habe.
In letzter Zeit habe ich vermehrte Unreinheiten und daher habe ich nun neue Elemente in die Reinigung eingeführt.

Morgends:
Da mache ich je nach Haut Zustand etwas wenn die Haut trocken ist, dann gebe ich Creme drauf, doch wenn sie gut ist, mache ich morgens nichts.  Morgends nur nach Bedarf 4. (siehe unten)

Abends:
Die meißte Pflege findet bei mir Abends statt, weil die Haut in der Nacht sehr aufnahmefähig für all die Stoffe ist usw..

Nur zur Info, was ich täglich an Make up auf meinem Gesicht trage:
- Wasserfesten Mascara
- Wasserfesten Eyeliner
- (Abdeckstift) je nach Laune aber eher selten



1. Abschminken mit einem Ölhaltigem Makeup Remover entferne ich mein Augen Make up natürlich mit Hilfe eines Wattepads, nach der Anwendung wird dieser noch aufgehoben, um nach dem 3. Schritt mögliche Reste abzuschminken.

2. Reinigung: Mit dem Micellen Gesichtswasser reinige ich das restliche Gesicht.

3. Tiefen Reinigung: Zum Schlluss benutze ich mein Gesichts Waschgel, momentan von Clerasil, weil ich es in einer Box hatte und es aufbrauchen möchte. Dazu feuchte ich mein Gesicht an, trage das Gel im ganzem Gesicht auf und verteile dies mit einem Luffa Gesichts Schwämmchen = Die Haut wird auch angenehm gepeelt und die
Durchblutung wird dadurch angeregt. Mit warmem Wasser abwaschen bei Bedarf muss ich noch übergebliebene AMU reste mit dem vorher gebrauchtem Wattepad von 1. weg machen.

4. Eincremen: Gesichtscreme im Gesicht auftragen.

Und das ist meine aktuelle Gesichtspflege also nichts besonderes, aber dennoch tut diese meiner Haut im Moment echt gut und passt zu meiner Haut =)
Habe eine Mischhaut.


Wie sieht eure Gesichtspflege aus und welchen Hauttypen habt ihr ?

You May Also Like

3 Kommentare :)

  1. Ich habe auch Mischhaut. Ich verwende Abends Augenmake-Up Entferner Pads und danach Reinigungstücher von Balea und danach ein Mizellengesichtswasser von Eucerin und dann eine Nachtpflege von AOK. Morgens verwende ich ein Waschgel oder Peeling (je nach Bedarf) danach dann ein Serum (aktuell Biotherm) und danach eine Gesichtscreme mit Lichtschutzfaktor.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte auch schon mal einen Post dazu gemacht, da ich gerne mal Produkte wechsle :-) das schwämmchen finde ich sehr praktisch

    AntwortenLöschen
  3. Die Florena Gesichtscreme hatte ich auch mal und hab mir eingebildet davon Pickel zu bekommen. lg

    AntwortenLöschen

Hinterlasse mir ein Kommentar :)