Heilsteine

Heilsteine

17:34

Hey ihr lieben ;)

Bin gerade etwas im Weihnachts stress xD
Weiß nicht, ob es euch auch ähnlich geht^^

Und gerade jetzt weiß ich nicht, wo mein Akku Kabel für meine Digi Cam ist..

Ist das zu fassen? xD  Das ist mal wieder sehr typisch für mich o.O.
Naja wie auch immer hihi. Wenn ich das Kabel von meiner Schwester habe, dann gibt es neue Posts mit Pics^^

So nun komme ich mal zum Thema. ;)

Heute geht es um Heilsteine ;)

Und dieses mal werde ich mich auch kurz halten.

Heilsteine (= Edelsteine) sind fossilien, die in verschiedenen Ländern gewonnen werden können.
Es wird gesagt, dass diese Steine Heilkräft haben und das jeder Stein eine andere Aufgabe hat d.h. dass jeder Stein über andere Fähigkeiten verfügt. Offiziell wurde noch nicht bestätigt, dass die Steine Heilendekräfte besitzen, daher ist der Name "Heilsteine" auch umstritten. Aber die Steine sind trotzdem unter dem Namen bekannt.


Steine ihre Bedeutung und Wirkung 

Es ist wichtig zu wissen, dass die Heilsteine nicht sofort einsetz bereit sind!
Sie müssen vor der ersten Anwendung noch gereinigt und aufgeladen werden. Dafür gibt es viele verschiedene Methoden, um dies zu machen.



Reinigung der Heilsteine (Oberflächlich):
Die Heilsteine werden mit einer sanften Bürste "ausgebürstet", um ablagerungen zu entfernen.


Entladen der Heilsteine:
Die Begründung hierfür ist auch die, dass die Heilsteine Informationmen speichern und diese dann bei der Anwendung weiter geben können.

Entladen:
Der Heilstein wird unter fließendes Wasser (lauwarm / kalt) gehalten und gerieben.
Der Stein muss so lange gerieben werden, bis man mit den Fingern nicht mehr auf der Oberfläche des Steines gleitet d.h. wenn der Wiederstand größer wird.


Reinigung:
Die Heilsteine müssen vor der Anwendung gereinigt werden, weil sie von Menschen verschiedene Botschaften speichern können z.B. hatte den Stein ein Mensch in der Hand, der depressiv ist und dies hat der Stein gespeichert und wenn man diesen Stein dann anwendet, dann können diese "depressive Stimmungen" auf einen selber übertragen werden. daher ist es besser dies Heilsteine zu reinigen.


Reinigung in Salz:
In ein Glasschälchen wird Kristallsalz, Steinsalz oder Meersalz geschüttet. Am besten ist es, wenn man auf das Salz z.B. ein Küchenpapier legt, damit das Salz nicht in direktem Kontakt mit den Steinen steht, weil es passieren könnte, das manche Steine davon beschädigt werden oder austrocknen aufgrund ihrem Aufbau. Auf das Küchenpapier werden nun die zu reinigende Steine gelegt.

Dauer: 1h - 2h höchstens bis zu 4h, weil die Steine sonst zu aufgeladen sind und d.h., dass der Stein dann energetisch auslaugend wirkt.


Aufladen:
Mit dem Aufladen bewirkt man, dass die Kräfte in dem Stein "aktiviert" werden.

Dies kann man z.B. in der Morgen- und Abendsonne machen. Danach sollen die Steine an einem Schattigem Platz liegen.


WICHTIG! Nicht jeder Stein passt zum Besitzer man muss sehr feinfühlig sein, wenn man einen neuen Stein ausprobiert, um zu wissen, o der Stein einem selber entspricht z.B. kann es sein, dass der Stein für einen selber zu stark ist. u.s.w.

Wer sich mehr für das Thema interessiert kann in den Büchern nachlesen.
Ich kann sie nur empfehlen, weil ich sie selber habe und die auch sehr verstänlich geschrieben sind. ;)






Die Steine lassen sich sehr vielfälltig einsetzten. Nun sind die Steine einsetz bereit und können z.B. in der Hosentasche getragen werden (immer in der Nähe des Trägers) oder sie können auch als Schmuck getragen werden, wie z.B. Donuts Siehe Bild.

Es gibt noch mehr verschiedene Arten, um die Steine zu Reinigen, Aufladen und Entladen, die ich hier nicht aufgeschrieben habe, weil ich euch die einfachsten Arten hier vorgestellt habe.

Ich selber habe gute Erfahrungen mit Heilsteinen gemacht und ich denke, dass ich meine Steine mal wieder einsetze, denn nach dem Post hab ich wieder lust drauf bekommen. ;)

Ich hoffe, dass euch der Post gefällt und ich muss ja zugeben, dass ich es Versucht habe mich kurz zu fassen^^ ob es mir gelungen ist, ist eine andere Sache..xD

Ich wünsche euch noch einen schönen 3. Advent ;)


You Might Also Like

2 Gedanken

  1. Das Buch mit den 430 Steinen ist wirklich klasse! :) Kann es auch nur sehr empfehlen!

    AntwortenLöschen
  2. meine Mutter ist total verrückt nach Heilsteinen.
    ._. sowas kann echt schlimm sein xD

    AntwortenLöschen

SUBSCRIBE

Like us on Facebook

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...