Shellac Anwendung Step by Step mit Nail99

by - 06:00

Hey ihr lieben,

bisher habe ich es euch noch gar nicht verraten. Ich verwendet schon seit 2 Jahren Shellac und habe somit immer top gepflegte Hände. Daher zeige ich euch heute in Kooperation mit 99Nails.de eine Step by Step Anleitung! 

Vorteile von Shellac
- es hält bis zu 3 Wochen
- verstärkt den Naturnagel
- glänzt wie Gelnägel
- mit verschiedenen Techniken lassen sich die Nägel verlängern

Shellac Vorbereitung:
Mindestens zwei Stunden vor und nach der Anwendung nicht baden oder duschen. 

Damit der Naturnagel nicht aufgeweicht wird.

Was Du alles brauchst:
- Base Coat
- Shellac Farbe
- Top Coat
- UV Lampe
- Nagelhaut Werkzeug
- Cleaner
- Zeletten
- Nagelpfeile
- Buffer


Step 1 - Nagelhaut zurückschieben & Nagelplatte vorbereiten

Shellac Anwendung, Nägel vorbereiten
Die Nagelhaut wird mit einem Füßchen vorsichtig zurückgeschoben oder mit einer elektrischen Nagelfeile vorsichtig abfräsen.
Mit einem 99Nais Buffer der Körnung 100 wird nun der Naturnagel angeraut, so dass er nicht mehr glänzt und und nun matt ist. Wichtig ist hierbei sehr sauber zu arbeiten, damit die Haltbarkeit vom Shellac auch gewährleistet werden kann! Danach werden die Nägel mit einem Staubpinsel entstaubt.


Step 2 - Base Coat auftragen

Nun  gehts los mit der Shellac Maniküre! Der Erste Schritt ist es den Base Coat dünn auf alle Naturnagel einer Hand aufzutragen. WICHTIG! Ummantel immer die Nagelspitze, damit  dein Shellac nicht abblättert! Anschließend für 60 Sekunden in der UV Lampe aushärten lassen. Er sorgt für eine gute Anhaftung und verhindert, dass der Naturnagel sich verfärbt. Jep, es ist richtig,  dass der Base Coat auch nach de Aushärten klebt. Hierbei handelt es sich um die sogennante "Schwitzschicht" die dafür sorgt, dass sich der Base Coat gut mit der Shellac Farbe verbindet. NICHT ABMACHEN! Nachdem alle Nägel mit dem Base Coat versiegelt sind guckst du dir genau an, ob nicht überschüssiger Shellac in die Ränder geflossen ist. Mögliche Unebenheiten werden nun mit einer sehr feinen Pfeile ausgebessert.


Step 3 - 2x Farbe auftragen

Nun nimmst du eine Farbe Deiner Wahl und trägst diese ganz normal wie Nagellack auf deine Nägel auf. Achtung! Achte auf ein sauberes Arbeiten. TIPP! Damit der Shellac nicht in die Ränder fließt, oder mit der Nagelhaut in Berührung kommt - einfach mit einem Holtstäbchen wegwischen, bevor es ausgehärtet wird. Nachdem du alle Nägel damit bestrichen hast, härtest du es für 60 Sekunden aus. Diesen Vorgang wiederholst du je nach gewünschter Farbintensität. In der Regel trage ich die Farbe 2x auf.

Step 4 
- Top Coat

Zum Schluss trägst du auf die ausgehärteten Nägel den 99Nails Top Coat auf um den ultimativen Glanz Effekt, wenn nicht den Glanz Moment zu erzeugen. :) Du härtest es für 60 Sekunden aus. Zum Schluss entfernst du mit einer Aceton getränkten Zelette die Schwitzschicht ab. Tadaaa nun hast du die nächsten 2 - 3 Wochen umwerfend schöne Nägel! :)

Meine Erfahrungen mit 99Nails Shellac. Besonders positiv sind mir die Pinsel der Shellac Farben & Coats aufgefallen. Sie sind kurz und breit. Damit lässt es sich sehr gut und präzise arbeiten.


Von www.99Nails.de wurden mir die Produkte zur Verfügung gestellt, danke dafür. 



Mit den Farben habe ich einige Naildesign Beispiele für euch erstellt 
Mein Fazit:
Preis Leistung Verhältnis stimmt komplett überein. Für 12ml Shellac Farbe zahlt man nur 9,99€ - sehr günstig! Andere Anbieter haben deutlich weniger Füllvermögen bei gleichem Preis. Besonders beeindruckt haben mich die kurzen, breiten Pinsel!!! Die ermögkichen ein sauberes Auftragen.

I N S T A G R A M 
Ihr lieben ich bin auf Instagram @myfaible  jeden Tag aktiv, dort findest du jeden Tag einen neuen Post, Naturkosmetik Reviews und mehr. Rechts seht ihr eine Vorschau von meinem Insta Account. ;)


You May Also Like

5 Kommentare :)

  1. Meine Nägel brechen so schnell ab, so wunderschöne lange Nägel wie du bekomme ich gar nicht hin. Funktioniert das ganze auch ohne eine UV Lampe? Oder sollte man die immer benutzen? Die habe ich nämlich auch nicht. Die Farbe gefällt mir echt gut, die würde ich auch benutzen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ciindey,

    vor Jahren habe ich mir überlegt, welches besser für meine Nägel ist. Shellac oder Striplac. Ich habe mich dann für letztes entschieden und war damit auch echt glücklich.
    Das Verfahren scheint bei beiden jedoch identisch zu sein, wie wird denn der Shellac wieder vom Nagel entfernt?

    Liebe Grüße
    Mo

    AntwortenLöschen
  3. Ich habe mich bisher noch nicht an Shellac herangetraut, würde es aber gerne mal versuchen.

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Ich wollte früher auch immer schöne Nägel haben, aber bei mir hört es schon beim lackieren auf. Hab da kein Talent für, absolut null! Zumindest habe ich aber nun was zum Thema Shellac gelernt, denn das kannte ich nicht mal vom Begriff.

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen

Mit dem abschicken deines Kommentars bestätigst du die in Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung.

Ich freue mich auf deinen Kommentar! :)